Delegationsreise des Rechtsausschusses nach Luxemburg, 3. – 4. Mai 2016

Hier ein paar Eindrücke unserer Delegationsreise des Rechtsausschusses nach Luxemburg.

 

 

IMG_2664

(v.l.n.r.:  Josée Lorsché, Dagmar Hanses, Viviane Loschetter (Fraktionssprecherin der Grünen))

IMG_2679

(Félix Braz, Justizminister)

26784454526_256d427471_z

Rechtsauschussmitglieder des Landtags NRW in der Abgeordnetenkammer

26808452855_b6b9d75d11_z

 

Unser Programm war sehr vielseitig und spannend.

Am Dienstag haben wir den Europäischen Gerichtshof und das Max Planck Institut Luxembourg for International European and Regulatory Procedural Law  besucht.

Dort konnten wir unter anderem Gespräche mit Herrn Kammerpräsidenten Prof. Dr. Thomas von Danwitz, sowie mit der Generalanwältin Prof. Dr. Juliane Kokott führen.

Der Direktor des Max Planck Instituts, Herr Burckhard Hess, hat uns durch die Räumlichkeiten geführt und uns das Institut vorgestellt.

Zum Abschluss unseres ersten Tages, gab es einen Empfang der Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland Frau Christine Gläser.

Am kommenden Tag wurden wir von Vivian Loschetter (Fraktionssprecherin der Grünen und Vorsitzende des Rechtsauschusses und weiterer Abgeordneter)

in der Abgeordnetenkammer in Luxemburg begrüßt. Nach unserer dortigen Rechtsausschusssitzung führte uns der Abschluss der Reise zum Europäischen Rechnungshof, wo wir ein Arbeitstreffen

mit Herrn Klaus-Heiner Lehne (Mitglied des europäischen Rechnungshofes) hatten.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld