Grüne gegen Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken

SPD und Grüne wollen gegen den Atomkompromiss von schwarz-gelb klagen
Deutsche Stadtwerke äußerten sich besorgt über die geplanten längeren Laufzeiten von Atomkraftwerken.

Neben der SPD wollen auch die Grünen gegen den Atomkompromiss der schwarz-gelben Koalition klagen. Grünen-Bundestagsfraktionschef Jürgen Trittin sagte, er gehe davon aus, dass neben der Bundestagsfraktion auch die Landesregierungen von Bremen und Nordrhein-Westfalen klagen werden. Die heimische Landtagsabgeordnete Dagmar Hanses aus Warstein sagte dazu gegenüber Hellweg Radio:

Die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken schadet den Stadtwerken und der Entwicklung der erneuerbaren Energien, so Hanses.
Nach dem Atom-Kompromiss sollen ältere Atomkraftwerke 8 Jahre länger laufen als bislang vereinbart, neuere 14 Jahre.
Hier der Link zum Interview vom  Hellweg Radio:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld